#wenigermüllimhoferland

Kampagne

Mit der Kampagne #wenigermüllimhoferland wollen wir Ideen sammeln und vorstellen, wie wir für weniger Müll im Hofer Land sorgen können. Dabei geht es vor allem um das Thema Abfallvermeidung. Die Vermeidung von Abfällen ist der Schlüssel zu weniger Müll. Wo Abfälle vermieden werden, brauchen auch keine entsorgt oder recycelt werden. Dies spart Ressourcen, fördert die Nachhaltigkeit und schützt uns und die Umwelt.

Wettbewerb 2023: #wenigermüllimbetrieb

Wir suchen Best Practice-Beispiele zum Thema Nachhaltigkeit von Unternehmen aus dem Hofer Land. Der Fokus liegt dabei auf dem Bereich Abfallvermeidung, Recycling, Ressourcenschonung etc..

>Information und Teilnahmeunterlagen

monatliches Gewinnspiel 2022

Im Abfallkalender 2022 erzählen jeden Monat Menschen ihr "Gschichtla" vom Wertstoffhof. Der Hofer Fotograf Thomas Neumann war für uns unterwegs und hat Fotos gemacht und die "Gschichtla" aufgeschrieben.
Jeden Monat geht es um einen anderen Wertstoff, den die "Gschichtlaerzähler" an den zehn Wertstoffhöfen im Hofer Land abgeben. 
Jeden Monat wollen wir einen Wertstoff herausgreifen und schauen, was mit ihm passiert, wie er recycelt wird, was bei der Sammlung zu beachten ist etc. 
Dazu gibt es monatlich eine Gewinnspielfrage zum Thema Recycling und Co.

► ZUM GEWINNSPIEL UND DEN RECYCLINGINFOS

 

Mehrwegpoolsysteme

In Deutschland entstehen täglich 770 Tonnen Verpackungsmüll durch Takeaway-Einwegverpackungen (1).
Mit unserer aktuellen Kampagne #wenigermüllimhoferland wollen wir dieser Müllflut entgegenwirken.

Inzwischen gibt es innovative, digitale Pool-Mehrwegsysteme für Metzgereien, Caterer und die Gastronomie.
Eine Übersicht über die aktuellen Pool-Mehrwegsysteme findet Sie unter:
www.esseninmehrweg.de  und www.duh.de

Aktuell: Mehrwegangebotspflicht ab 2023

LFU Bayern - Infos zur Mehrwegangebotspflicht: www.abfallratgeber.bayern.de
Infoblatt (mehrsprachig) zur Verpackungsnovelle: www.esseninmehrweg.de/verpackungsnovelle
Infoblatt Deutsche Umwelthilfe e.V. www.duh.de
FAQs - Lebensmittelverband Deutschland www.lebensmittelverband.de

Mehrwegpoolsystem Vytal:

In Stadt und Landkreis Hof haben sich einige Metzgereien und Gaststätten dem Vytal Mehrwegsystem angeschlossen.
Eine erste Eisdiele und die erste Pizzeria ist auch schon von der Partie. 
Durch die Verwendung einer App fällt bei diesem System das aufwändige Pfandhandling weg.
Mehr Informationen, auch über die Nutzung des Vytal Systems finden Sie unter www.vytal.org.

Folgende Metzgereien, Gaststätten, Pizzerien und Eisdielen haben sich dem Vytal System angeschlossen:

Metzgerei Max, Quetschenweg 32, Hof  >> ab 1.12. Adventskalendertürchen öffen und 25 € Verzehrgutschein gewinnen
Metzgerei Max, Schlemmerpassage in der Altstadt 14, Hof
Metzgerei Herpich, Leopoldstraße 1, Hof >> ab 1.12. Adventskalendertürchen öffen und 25 € Verzehrgutschein gewinnen
Metzgerei Peter Wölfel, Kirchenlamitzerstr. 11, Schwarzenbach Saale >>Ab 1.12. Adventskalendertürchen öffen und 25 € Verzehrgutschein gewinnen
Landmetzgerei Strobel, Doernthal 71, Selbitz >> ab 1.12. Adventskalendertürchen öffen und 25 € Verzehrgutschein gewinnen
Gasthof Zegasttal, Gottsmannsgrün 8, Schwarzenbach am Wald
Landgasthof Sellanger, Stauden 1, Selbitz
6°cooler, Industriestraße 7, Schwarzenbach >> ab 1.12. Adventskalendertürchen öffen und 25 € Verzehrgutschein gewinnen
Eiscafé Rialto, Altstadt 12, Hof >> ab 1.12. Adventskalendertürchen öffen und 25 € Verzehrgutschein gewinnen
Eisdiele Florida, Königsstraße 38, Hof >>ab 1.12. Adventskalendertürchen öffen und 25 € Verzehrgutschein gewinnen
Eisdiele Florida, Longoliusplatz3, Hof
TrogenerLandmetzgerei, Hauptstraße 14, Trogen >>ab 1.12. Adventskalendertürchen öffen und 25 € Verzehrgutschein gewinnen
TrogenerLandmetzgerei, Feilitzsch
Buch-Café - der Bücherhof, Luitpoldstr. 24, Helmbrechts >>ab 1.12. Adventskalendertürchen öffen und 25 € Verzehrgutschein gewinnen
Pizzeria La Storia, Bahnhofstraße 1/1/2, 95028 Hof >>ab 1.12. Adventskalendertürchen öffen und 25 € Verzehrgutschein gewinnen
Bellini Münchberg, Stammbacher Straße 24, 95213 Münchberg
Napoleon`s -  Gasthof in der Selbitzer Altstadt, Mühlberg 4, 95152 Selbitz
Central-Kino Hof, Altstadt 8, Hof

Übersichtkarte unter www.vytal.org

Mehrwegpoolsystem RECUP und REBOWL

Mehr Informationen, auch über die Nutzung des RECUP und REBOWL Systems finden Sie unter www.recup.de.  
In Stadt und Landkreis Hof haben sich bereits folgende Metzgereien und Gaststätten dem RECUP und REBOWL System angeschlossen:

Mensa Hof, Wirtstraße 51, Hof
Casana Hof, Eppenreuther Straße 9, Hof
Shell-Station Christine Rödl GmbH, Jahnstraße 46, Hof
Frankenwaldschmaus, Hofer Straße 33, 95119 Naila
Shell-Station AH Berg GmbH, Sieggrubenstraße 5, 95180 Berg
Dennree GmbH -  Kantine Zentrale, Hofer Straße 11, 95183 Töpen
denns Biomarkt Gmbh, Hofer Straße 12, 95183 Töpen 
Eurest Deutschland gmbH/ c/o, Rehau AG + Co, Otto-Hahn-Straße 2, 95111 Rehau               

Übersichtkarte unter www.recup.de

Interessiert?

Nehmen Sie gerne Kontakt auf: info@azv-hof.de oder 09281/7259-14

Hygiene

Lebensmittelverband Deutschland - Merkblätter, Leitlinien, Lernvideos www.lebensmittelverband.de

Presseberichte

Frankenpostartikel vom 10.05.22
"So lecker schmeckt Verzicht".  Bericht ansehen

Frankenpostartikel vom 26.02.22
"Ein Mehrwegsystem, das überzeugt". Bericht ansehen

(1) Quelle: bundesregierung.de

monatliches Gewinnspiel 2021

Im Abfallkalender 2021 haben wir bei jedem Monat ein Foto abgedruckt, das zeigt, wie wir für #wenigermüllimhoferland sorgen können. Dazu gibt es monatlich ein Gewinnspiel, bei dem tolle Preise zu gewinnen sind, die zum Thema Abfallvermeidung passen. Sie müssen uns einfach den jeweiligen Monatsgewinn nennen. Zusätzlich haben wir für Sie Tipps und Infos zum jeweiligen Monatsthema zusammengestellt.

► zum Gewinnspiel

 

Ideenwettbewerb

Bei unserem Wettbewerb haben wir Ideen gesucht,
wie wir gemeinsam Abfälle vermeiden und für #wenigermüllimhoferland sorgen können.

Ideen und Einfälle der Teilnehmer

Hier finden Sie viele tolle Ideen der Teilnehmer. Einfach mal reinschaun!

zu den Ideen und Einfällen der Teilnehmer

 

Jeweils ein Fichtel-Shirt aus Biobaumwolle haben gewonnen:

Frau A. Oertel, Hof
Frau F. Popp, Sparneck
Frau E. Throne, Hof
Frau K. Lipp
Frau J. Nüßel, Rehau
Frau K. Rödel
Frau M. Müller, Selbitz
Frau V. Koska, Konradsreuth
Frau K. Burkhardt, Hof
Frau P. Drechsel

www.shirteria.de
Industriestraße 7, 95126 Schwarzenbach a.d.Saale

 

Die Kuscheldecke (Farbe nach Wunsch)

für die tollste Idee hat Frau W. Ficht aus Münchberg gewonnen!

www.annablume.de
Industriestraße 7, 95126 Schwarzenbach a.d.Saale

#lassihnverschwinden

Unter dem Hashtag #lassihnverschwinden haben wir eine Kampagne gegen die Flut von Einweg-Coffee to go-Becher gestartet.

Schau mal rein! www.lassihnverschwinden.de

Haben Sie noch Fragen? 09281 7259-95 oder