Abenteuer Kompost

Manchmal kommt es uns wie ein Zauber vor. Heute werfen wir unsere Apfelschalen und Gemüsereste auf den Kompost und einige Zeit später entdecken wir dort wertvolle Erde. Mit unserer Aktion „Abenteuer Kompost“ möchten wir die Kinder und Jugendlichen und auch die Pädagogen von diesem Zauber begeistern. Das Thema kann in mehreren Jahrgangsstufen behandelt werden. Hierzu existieren verschiedene Unterrichtskonzepte.

Lernziele

Mit dem Lernfeld „Kompost“ können folgende Lernziele verfolgt werden:

  • Kenntnis, welche Abfälle kompostierbar sind und welche nicht
  • Kenntnis vom Anteil organischer Abfälle am Hausmüll
  • Kennenlernen der verschiedenen Möglichkeiten der Eigenkompostierung
  • Kenntnis über die örtlichen Sammelsysteme für Bio- und Grüngutabfälle
  • Kennenlernen örtlicher Kompostanlagen, einschließlich des dortigen Kompostierungsvorganges und der verwendeten Geräte
  • Kenntnis über die Organismen, die am Kompostierungsprozess beteiligt sind.
  • Kenntnis über die Bedeutung des Kompostes als wertvoller Bodenverbesserer und Dünger
  • Konkretes Kennenlernen des natürlichen Kreislaufes und des Recyclingkreislaufes
  • Sensibilisierung für eine nachhaltigen Umgang mit Abfällen und für eine nachhaltige Nutzung des Gutes "Boden".

Eignung

Grundsätzlich ist das Lernfeld „Kompost“ für alle Altersstufen geeignet. Unterrichtskonzepte bestehen für die Klassen 2 bis 4 und 5 bis 7. Der Zeitbedarf beträgt 3 bis 4 Schulstunden. Gerne entwickeln wir mit Ihnen auch Projekte, Aktionen und Unterrichtskonzepte für höhere Klassen. Für Kindergärten ist das Thema „Kompost“ in vereinfachter Weise ebenfalls geeignet. Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an.

Ihre Ansprechpartner

Silke Popp-Köhler: 09281 / 7259-95

Jörg Flügel: 09281 / 7259-15

Wir waren zu Gast

Jean-Paul-Grundschule Schwarzenbach a.d.Saale (Rubrik Schulleben)

 

Unser Angebot an Sie:

Besuch in der Kindertagesstätte

Gerne kommt die Abfallberatung auch zu Ihnen in die Kindertagesstätte und gestaltet einen abwechslungsreichen und kindgemäßen Vormittag zum Thema „Abenteuer Kompost“.
Dazu gehören Spiele wie zum Beispiel „Was gehört auf den Kompost“ oder „Was gehört in die Biotonne“ als auch die Untersuchung mitgebrachten Kompostes nach Tieren und die Beobachtung dieser mit Becherlupen. 

Unterrichtsbesuch in der Schule

Auf Anforderung besuchen wir gerne Ihre Klasse und gestalten mit Ihnen Unterrichtsstunden, einen ganzen Unterrichtstag oder ein gesamtes Projekt. Einen beispielhaften Ablauf finden Sie im Internet (Schulen/Kindergärten). Der Ablauf kann in Absprache mit Ihnen individuell angepasst werden.

„Kompostieren mit Joe Cycle und Willi Wurm“

Mal- und Lesebuch zum Thema Kompost.

Sie können das Malbuch auch in Klassensätzen kostenfrei bestellen (Bestellservice).

Download (5 MB)

Spiel-, Spaß- und Bastelheft zum Thema Kompost

Heft mit Rätseln, Spielen, Infos etc.

Sie können das Heft auch in Klassensätzen kostenfrei bestellen (Bestellservice).

Download (4 MB)

"Würmli" - Bastelarbeit von Paul aus Münchberg

Kompost-Fibel

Informationen über die Kompostierung im eigenen Garten.

Sie können die Fibel auch in Klassensätzen kostenfrei bestellen (Bestellservice).

Download (4 MB)

Lehrerhandreichung

Ordner mit Informationen, Unterrichtsvorschlägen, Arbeitsblättern etc.

Speziell orientiert an der Entsorgungsstruktur in Stadt und Landkreis Hof. Erarbeitet von der Abfallberatung des AZV Hof.

Der Ordner kann von Schulen und Lehrkräften kostenfrei angefordert werden.

Hier können Sie die einzelnen Teile und Arbeitsblätter der Lehrerhandreichung herunterladen.

DVD: „Kompostieren im eigenen Garten“

Der Film zeigt die Methode des Kompostierens und wie der gewonnene Kompost sinnvoll im Garten eingesetzt wird.

Der Film kann kostenfrei ausgeliehen werden (Bestellservice).

Kompostkiste

Kiste mit Büchern, Info-Materialien, Bastelanleitungen etc. zum Thema Kompostierung.

Die Kiste kann ausgeliehen werden.

Handpuppe „Willi Wurm“

Die Handpuppe kann ausgeliehen werden.

Becherlupen

Der AZV hält für Sie 20 Becherlupen zum Verleih bereit.

Sortierspiel “Was gehört in den Kompost/Biotonne?“ (zum Verleih)

Bestandteile:

  • Wandbehang „Was gehört auf den Kompost / in die Biotonne?“ mit abgebildetem Komposter/Biotonne
  • Wandbehang „Was gehört nicht auf den Kompost / in die Biotonne?“
  • Karten mit abgebildeten Abfällen, die an den Wandbehang geklettet werden können. 

Besichtigungen

Gerne vermitteln wir Ihnen eine Besichtigung bei einer der örtlichen Kompostieranlagen. Sie können aber auch selbst mit dem Kompostring oder dem jeweiligen Landwirt Kontakt aufnehmen.
Kompostring Hof e.V., Klosterstr. 3, 95213 Münchberg, Tel.: 09251 / 7720

Zuschuss zum Komposter

Schulen und Kindergärten erhalten bei der Anschaffung eines Komposters einen Zuschuss. Dieser beträgt 50 % des Kaufpreises, maximal 25,- €.

Zuschussantrag - Förderung Eigenkompostierung

Haben Sie noch Fragen? 09281 7259-14 oder