Aktion Recycling­papier

 

 

Der Verbrauch von Papier ist in Deutschland in den letzten 5 Jahrzehnten um 700 Prozent gestiegen und liegt heute bei 225 kg pro Jahr und Person. Die Rohstoffe für die Papierproduktion kommen aus allen Teilen der Erde. Die Abholzung von Wäldern für die Papierherstellung hat nicht nur Auswirkungen auf Indonesien oder Brasilien, sondern ebenfalls auf uns. Eines Tages könnte auch uns der Rohstoff Holz fehlen.

Lernziele

Mit dem Lernfeld „Recyclingpapier“ können folgende Lernziele verfolgt werden:

  • Was ist Papier? Herstellungsprozess, Umweltbelastung etc.
  • Kenntnis über die Sammlung und Sortierung von Papierabfällen
  • Warum Recyclingpapier verwenden?
  • Kennenlernen eines kompletten Kreislaufprozesses
  • Erkennen des Zusammenhangs zwischen Wertstoffsammlung und der Verwendung von Recyclingprodukten.
  • Bewusstseinsbildung für die Notwendigkeit der getrennten Sammlung und der Verwendung von Recyclingprodukten

Mit der Aktion wollen wir vor allem für einen nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen, Abfällen und Materialien im Sinne der UN-Dekade "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" sensibilisieren.

Eignung

Grundsätzlich ist das Lernfeld „Recyclingpapier“ für alle Altersstufen geeignet. In der 4. Jahrgangsstufe kann es im Rahmen des Lehrplanes behandelt werden. Die eigene Herstellung von Recyclingpapier ist eine hervorragende Möglichkeit für die Schüler zu erkennen, dass aus „Altem“ „Neues“ entstehen kann, dass Altmaterialien nicht Müll, sondern wertvoller Rohstoff sind. Mit höheren Jahrgangsstufen können die globalen Auswirkungen des Papierverbrauchs erarbeitet werden. Gerne gehen wir auf Ihre speziellen Wünsche ein.

Ihre Ansprechpartner

Silke Popp-Köhler: 09281/7259-14
Jörg Flügel: 09281/7259-15

Unser Angebot an Sie:

Papierbox – Materialien zur Papierherstellung

Sie wollten schon immer mal mit Ihren Schülern, Kindern und Jugendlichen Papier selbst herstellen? Von uns erhalten Sie sämtliche Materialien, die Sie zur eigenen Papierherstellung brauchen.
Die Box enthält:
Wanne, Schöpfsiebe, Rührgerät/Mixer, Messbecher, Filze, Schwamm

Anleitungen zum Papierschöpfen:

         

Informationsmaterial und Arbeitsblätter zum Thema Papier - Recyclingpapier

Wir stellen Ihnen Informationen für die Unterrichtsgestaltung in Form von Informationsflyern, Arbeitsblättern, Präsentationsfolien etc. zum Download bereit. [mehr]

Download Flyer

Unterrichtsbesuch, Besuch in Ihrer Einrichtung

Gerne kommen wir im Rahmen unserer Kapazitäten in Ihre Klasse, Ihre Einrichtung und schöpfen mit Ihnen gemeinsam neues Papier aus alten Zeitungen. Der Zeitbedarf beträgt in Schulen ca. 4 Schulstunden, in Kindergärten ca. 3 Stunden. Info und Arbeitsblätter

Fortbildung

Bei Interesse organisieren wir eine Fortbildung zum Thema „Recyclingpapier“ und zeigen Ihnen wie man aus alten Zeitungen neues Papier macht. Umfang und Inhalt passen wir gerne Ihren Wünschen an. Geeignet für Lehrer-/Erzieherfortbildungen, Lehrerkonferenzen, Jugengruppenleiter etc.

Kiste rund ums Papier

Kiste mit Informationen, Anleitungen, Büchern, Ideen und mehr zum Thema Papier, Papierrecycling, Umweltschutzpapier etc. Die Kiste können Sie kostenfrei bei uns ausleihen.

weiterführende Internetseiten

Hier haben wir für Sie Internetseiten zum Thema Papier, Recyclingpapier, Hefte etc. zusammengestellt. [mehr]

Downloads

Hier können Sie Fakten, Infos, Diagramme, Arbeitsblätter etc. zum Thema Papier und Recyclingpapier herunterladen. [mehr]

Videofilm "Das schmutzige Geschäft mit dem weißen Papier"

Ein Film von Ingo Altemeier und Reinhard Hornung, Dauer: ca. 30 min
Kurzbeschreibung: Das Geschäft mit weißem Papier boomt und überschwemmt unseren heimischen Markt. Der Videofilm zeigt die Hintergründe und Zusammenhänge bei der Papierproduktion in Indonesien und geht dabei besonders auf die gravierenden Umweltbelastungen ein. Die Folgen für die betroffene Bevölkerung sind fatal. Verzweifelte Menschen wehren sich gegen die Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen. Bedroht sind ferner wichtige regionale Entwicklungsprozesse.
Der Film kann entliehen werden bei: Landesmediendienste Bayern e.V., Mediothek München, Dietlindenstr. 18, 80802 München, Tel. 089/381609-15, E-Mail: info(at)landesmediendienste-bayern.de, Internet: www.landesmediendienste-bayern.de

Besichtigungen

Für ältere Schüler besteht ggf. die Möglichkeit die Papierfabrik Macher in Brunnenthal bei Hof zu besichtigen. Diese produziert sog. Hülsenpapiere und verwendet hierzu ausschließlich Altpapier. Gerne sind wir Ihnen bei der Vermittlung behilflich.
Carl Macher GmbH & Co. KG, Fabrikstraße 14, 95189 Brunnenthal, Tel. 09281/70680, E-Mail: info(at)macher.de

Haben Sie noch Fragen? 09281 7259-14 oder