Abfall-Schdiggla des Monats

Außergewöhnliches, Kurioses, Witziges von unseren Wertstoffhöfen

Darum geht es:

Hier stellen wir Ihnen außergewöhnliche, kuriose, seltene und witzige Gegenstände vor, die an unseren Wertstoffhöfen und -mobilen abgegeben wurden.
Gerne können Sie uns auch Fotos von ihren außergewöhnlichen Abfallstücken, die Sie zu uns auf den Wertstoffhof oder an das Wertstoffmobil bringen, mit einer kurzen Beschreibung schicken. Kontakt

 

Juni

Wohl aus den 50er-Jahren stammt dieses Abfall-Schdiggla. Die Rechenmaschine funktioniert rein mechanisch, also ohne Strom und ohne Akku. Echt umweltfreundlich!

Mai

Diesen Mai geben wir "Volldampf"! Wie sieht's bei Ihren nachhaltigen Neujahrsvorsätzen aus? Jetzt heißt es dranbleiben, nicht aufgeben und Volldampf geben.

April

Hoffentlich fehlt dieses Abfall-Schdiggla jetzt in keinem Orchester, wo es doch äußerst ordentlich und sorgsam verpackt bei uns am Wertstoffhof angekommen ist. Einer unserer Mitarbeiter hat aus der Posaune sogar noch Töne heraus gezaubert!

März

Für diejenigen, die selbst nach Feierabend zuhause noch Nervenkitzel brauchen, ist dieses exotische Abfall-Schdiggla genau das Richtige! Aber keine Sorge, die Löwin beißt nicht.

Februar

Die Faschingsveranstaltungen sind in vollem Gange - und genau davon suchen wir auch eure lustigsten Faschings,- und Verkleidungsfotos.
Zum Glück brauchen wir dazu nicht unser Abfall-Schdiggla des Monats Februar, die antike Kamera, sondern ihr könnt das ganz bequem mit eurem Telefon machen.
Schickt uns (gewinnspiel@azv-hof.de) ein witziges Foto von euch bei einer Faschingsveranstaltung oder einer privaten Faschingsparty und gewinnt ein Fotoshooting im Wert von 50 Euro bei Fotostudio Schwarzenbach/Atelier Christine. Einsendeschluss ist der 29.02.2024, bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los!

Januar

Laut unserem Abfall-Schdiggla des Monats Januar ist es fünf vor zwölf. Höchste Zeit also für nachhaltige Neujahrsvorsätze. Schreiben Sie uns per Mail (gewinnspiel@azv-hof.de) oder auf Facebook oder Instagram, was Sie sich zum Thema #wenigermüllimhoferland für das Jahr 2024 vornehmen.

Unter allen Einsendungen verlosen wir 30 Mehrweg-Sets für Obst und Gemüse. 

Dezember

Offenbar kann der ehemalige Besitzer die Liedtexte aller gängigen Weihnachtslieder auswendig und die Textbücher sind deshalb bei uns im Altpapiercontainer gelandet...
Ob mit oder ohne Liedtext - wir wünschen schon jetzt allen kommenden Weihnachtsgottesdiensten im Hofer Land viele Besucher und lautstarken fröhlichen Gesang!
Hinterlasst uns gerne einen Kommentar auf Facebook oder Instagram, welches euer Lieblingsweihnachtslied ist.

November

Im Abfallstück des Monats November können zwar nur die ganz kleinen Abfälle transportiert werden - im Hintergrund jedoch stehen unsere eigentlichen LKW`s bereit und sind sofort einsatzbereit, wenn volle Container von den Wertstoffhöfen abzuholen und wieder Leere bereit zu stellen sind oder das Wertstoffmobil in die zahlreichen kleinen Gemeinden trasportiert werden soll.
Für was könntet ihr diesen kleinen Mini-LKW zuhause brauchen? Schreibt uns dazu gerne einen Kommentar auf Facebook oder Instagram und nehmt an unserer Verlosung dieses #Abfallstückes teil.

 

Oktober

Unser Abfallstück des Monats Oktober ist ein besonders wertvoller Gegenstand am Wertstoffhof, vor allem in der kommenden Herbst- und Matschzeit. 
Denn um die Sauberkeit ihrer Arbeitschuhe müssen sich unsere Mitarbeiter*innen seit Abgabe des Schuhputzboys in Zukunft hoffentlich keine Sorgen mehr machen. 
Hinterlasst uns dazu gerne einen Kommentar auf Facebook oder Instagram, ob ihr einen Schuhputzboy von euren Eltern oder Großeltern kennt.

September

Beim Abfallstück des Monats September fällt uns sofort die Grundschulzeit ein, die bei unserem abgebildeten Rechenschieber, bestimmt schon einige Zeit zurück liegt.
Wer von euch ist noch mit diesen Rechenschiebern in die Schule gekommen? Hinterlasst uns dazu gerne einen Kommentar auf Facebook oder Instagram.

 

August

Mit unserem Abfallstück des Monats August wird es sportlich. Gerade erst ist die Leichtathletik-Weltmeisterschaft zu Ende gegangen, schon blicken wir zur selben Zeit, allerdings 2024, auf das nächste sportliche Highlight in Europa - die Olympischen Sommerspiele!  
Austragungsort ist diesmal die Stadt Paris , aber auch Deutschland durfte schon einmal dieses sportliche Ereignis ausrichten. Und zwar, wie auf unserem  Abfallstück des Monats zu sehen ist, in München.

Hinterlasst gerne einen Kommentar auf Facebook oder Instagram , was euch spontan zu diesen olympischen Spielen 1972 in München einfällt.

Juli

Unser Abfallstück des Monats Juli ist dieser sicherlich weitgereiste Lederkoffer. Anhand der Aufkleber könnt ihr sehen, dass er sich sehr gut in die Reihe der Raritäten und Schätze unserer Serie "Abfallstück des Monats" einfügt. Ebenso passt er perfekt zu den bevorstehenden Sommerferien und der kommenden Urlaubszeit.
Was darf in eurem Urlaubsgepäck hinsichtlich Abfallvermeidung und Ressourcenschonung auf keinen Fall fehlen?

Schreibt uns eure Tipps und Ideen direkt in Facebook und Instagram unter den Post „Abfallstück des Monats Juli“  und gewinnt einen Gutschein über 25 Euro für einen „Kurzurlaub in Italien“, einzulösen in der Pizzeria La Storia in Hof.

 

 

Juni

Mit unserem Abfallstück des Monats Juni würde sogar Kochen, Backen und die dazu gehörige Arbeit im Haushalt Spaß machen, findet ihr nicht auch?
Vermutlich hat die ehemalige Besitzerin/der ehemalige Besitzer dieser antiken Puppenküche aber dann doch nicht mehr auf Spülmaschine & Co, verzichten können und dieses #Schmuckstück deshalb an einem unserer #Wertstoffhöfe abgegeben.
Habt Ihr Interesse an dieser wunderschönen Puppenküche?
Dann hinterlasst bis Samstag, den 15.07.23 einen Kommentar auf Facebook oder Instagram direkt unter dem Post #Abfallstück des Monats Juni oder schreibt uns bis 15.07.23 eine Mail. Bei mehreren Interessent*innen entscheidet das Los.

  • die Gewinnerin der Puppenküche ist Susanne Rödel 

Die Küche ist wie abgebildet - und mit weiteren Zubehör und muss bei uns am Kirchplatz 10. 95028 Hof abgeholt werden.
Teilnahmeberechtigt sind nur Personen aus Stadt und Landkreis Hof!

 

Mai

Unser Abfallstück des Monats Mai ist dieser "etwas in die Jahre gekommene Wecker". Kein Wunder, dass er in Zeiten der Digitalisierung auf einem unseren Wertstoffhöfe gelandet ist. Aber dort kann er jetzt laut und eindringlich unseren Mitarbeiter*innen den wohlverdienten Feierabend einläuten!!

 

 

April

Das Abfallstück des Monats April ist dieser antike Mini Ofen mit Backröhre.
Vermutlich waren für den ehemaligen Besitzer zwei Herdplatten und die kleine Backröhre nicht mehr ausreichend für die Zubereitung der warmen Gerichte!
Die zuständige Wertstoffhof Betreuerin kann sich angesichts der aktuellen Temperaturen wenigstens noch etwas Heißes zum aufwärmen zubereiten.

Was meint ihr, was darin wohl alles zubereitet wurde?
 

 

März

Das Abfallstück des Monats März ist das Buch "Der Struwwelpeter",  dass zu den erfolgreichsten deutschen Kinderbüchern gehört und in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde. Die Erziehung des Kindes/der Kinder des ehemaligen Besitzers dieses Buches war wohl abgeschlossen und somit konnte er das Buch ruhigem Gewissens am Wertstoffhof abgeben. In dem seit 1845 gedruckten Bilderbuch werden Geschichten von Kindern erzählt, die nicht brav sind, nicht auf ihre Eltern hören und denen deshalb allerlei grausames Unheil widerfährt.

 

 

 

Februar

Unser Abfallstück des Monats ist eine Eintrittskarte zu dem legendären King of Pop Konzert in Prag aus dem Jahr 1996!
Es konnte kurz vor dem Papiercontainer von einem unserer Mitarbeiter am Wertstoffhof gerettet werden. 
Es war übrigens das meistbesuchte Michael Jackson-Konzert aller Zeiten – und eines der größten Musikereignisse, das jemals in Prag stattfand!

 

Haben Sie noch Fragen? 09281 7259-95 oder