Dachpappe

private Anlieferungen

teerfreie Dachpappe

Teerfreie Dachpappe wird am AbfallServiceZentrum Silberberg angenommen. Die Gebühr beträgt 108,00 €/t (Stand Mai 2018). Für Kleinanlieferer gelten Pauschalgebühren von 5 €, 10 € und 15 €.
Die Kantenlänge der Abfälle muss kleiner 50 cm sein. Dachpappe in massiver Form (z.B. Rollen und Ballen) wird nicht angenommen.
Die Anlieferung erfolgt grundsätzlich an den Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS). Es gelten daher die Gebührensatzung und die Regelungen des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (www.z-m-s.de).

teerhaltige Dachpappe

Teerhaltige Dachpappe wird am AbfallServiceZentrum Silberberg angenommen. Das Entgelt beträgt 500 €/t (MwSt wird nicht erhoben, Stand Mai 2018). Die Anlieferung erfolgt beim Abfallzweckverband Hof.
Die Kantenlänge der Abfälle muss kleiner 200 cm sein. Dachpappe in massiver Form (z.B. Rollen und Ballen) wird nicht angenommen. Es dürfen keine Fremdstoffe anhaften und keine Störstoffe enthalten sein.

Teerkork

Teerkork wird am AbfallServiceZentrum Silberberg angenommen. Das Entgelt beträgt 500 €/t (MwSt wird nicht erhoben, Stand Mai 2018). Die Anlieferung erfolgt beim Abfallzweckverband Hof.
Die Kantenlänge der Abfälle muss kleiner 200 cm sein. Anlieferungen in massiver Form (z.B. Rollen und Ballen) werden nicht angenommen. Es dürfen keine Fremdstoffe anhaften und keine Störstoffe enthalten sein.

gewerbliche Anlieferungen

teerfreie Dachpappe

Teerfreie Dachpappe wird am AbfallServiceZentrum Silberberg angenommen. Das Entgelt beträgt 500,00 €/t (MwSt wird nicht erhoben, Stand Mai 2018). Die Anlieferung erfolgt beim Abfallzweckverband Hof.
Die Teerfreiheit ist vom Abfallerzeuger auf einem Formular zu bestätigen.
Die Kantenlänge der Abfälle muss kleiner 200 cm sein. Dachpappe in massiver Form (z.B. Rollen und Ballen) wird nicht angenommen. Es dürfen keine Fremdstoffe anhaften.
Die Anlieferung größerer Mengen ist im Vorfeld mit der Abfallberatung (Tel. 09281/725995) abzusprechen.

teerhaltige Dachpappe

Teerhaltige Dachpappe wird am AbfallServiceZentrum Silberberg angenommen. Das Entgelt beträgt 500,00 €/t (MwSt wird nicht erhoben, Stand Mai 2018). Die Anlieferung erfolgt beim Abfallzweckverband Hof.
Da es sich um einen gefährlichen Abfall handelt, ist das Nachweisverfahren (Entsorgungsnachweis, Begleitschein) durchzuführen. Bitte sprechen Sie Ihre Anlieferung im Vorfeld mit der Abfallberatung (Tel. 09281/725995) ab.
Die Kantenlänge der Abfälle muss kleiner 200 cm sein. Dachpappe in massiver Form (z.B. Rollen und Ballen) wird nicht angenommen. Es dürfen keine Fremdstoffe anhaften und keine Störstoffe enthalten sein.

Teerkork

Teerkork wird am AbfallServiceZentrum Silberberg angenommen. Das Entgelt beträgt 500 €/t (MwSt wird nicht erhoben, Stand Mai 2018). Die Anlieferung erfolgt beim Abfallzweckverband Hof.
Da es sich um einen gefährlichen Abfall handelt, ist das Nachweisverfahren (Entsorgungsnachweis, Begleitschein) durchzuführen. Bitte sprechen Sie Ihre Anlieferung im Vorfeld mit der Abfallberatung (Tel. 09281/725995) ab.
Die Kantenlänge der Abfälle muss kleiner 200 cm sein. Anlieferungen in massiver Form (z.B. Rollen und Ballen) werden nicht angenommen. Es dürfen keine Fremdstoffe anhaften und keine Störstoffe enthalten sein.

Haben Sie noch Fragen? 09281 7259-95 oder