Theaterprojekt "BärohneArm und die 7 Müllzwerge"

Schule

Angerschule Hof

Zeitraum

Juni 2013

Beschreibung

Die 4. Klässler haben im letzten Jahr im HSU-Unterricht das Thema Müll behandelt und die jetzigen 2. Und 3. Klässler werden sich nächstes Jahr mit diesem Thema intensiv auseinandersetzten.
Der Termin des Theaterstückes ist bewusst dazwischen gesetzt, damit sich die Kinder nicht nur einmal in Ihrer Grundschulzeit mit diesem Thema beschäftigen.

Vorarbeit

Müllvermeidung und Mülltrennung ist Unterrichtsprinzip -  alle Kinder benützen Brotdosen und die Eltern besorgen regelmäßig Mineralwasser für die Klassen in Mehrwegflaschen

Nacharbeit

Die 1. Und 2. Klässler haben Bilder gemalt bzw. ein Büchlein gestaltet
Die 3. Und 4. Klässler haben überlegt, wie die Geschichte weitergehen könnte .
Außerdem haben Sie sich überlegt, was sie sich  - in Bezug auf Müll - vornehmen besser zu machen.
Ein Papierkorb aus alten Zeitungen wurde mit jeder Klasse in Gemeinschaftsarbeit geflochten.
Gespräche Über:
- Warum sollen wir die Natur bewahren?
- Warum sind die Menschen – sind wir – bin ich – für die Natur verantwortlich?
- Brauchen wir Müll?
Während der Projektwoche zum Thema Müll haben einige 4. Klässler den anderen Klassen noch einmal das richtige Müll trennen bewusst gemacht und Tipps zum Müll vermeiden gegeben.

Erfahrungen

Alle waren vom Theaterstück begeistert!
Das Theaterstück hat uns alle dazu angeregt, uns wieder verstärkt mit dem Thema Müll auseinanderzusetzten und uns/mir bewusst gemacht, dass wir in dieser Hinsicht immer am Ball bleiben müssen.

Radiointerview zum Theaterstück BärohneArm, Extraradio Hof

Frau Popp-Köhler, AZV Hof

Frau Bär, Angerschule Hof

Haben Sie noch Fragen? 09281 7259-14 oder