ZMS/OVEG Annahme von Gewerbemüll eingeschränkt

Aus Kapazitätsgründen kann der ZMS/OVEG (Müllheizkraftwerk Schwandorf) derzeit nur nach Rücksprache (stoffstrommanagement(at)z-m-s.de) Gewerbeabfälle annehmen. Kleingewerbeanlieferungen (Bus, Pritschenwagen) sind davon nicht betroffen. Abfälle von Privatpersonen, sowie Abfälle aus Krankenhäusern Altenheimen, Dialyse, Kläranlagen, Tierheime, Asylbewerberheime und sonstige Abfälle, die aus hygienischen Gründen problematisch sind, werden weiterhin angenommen. Auch die Abfuhr der kommunalen Restmülltonne ist nicht betroffen und wird wie üblich abgefahren. Aktuelle Infos finden Sie unter www.z-m-s.de , www.oveg.de  oder telefonisch unter 09431/631-260 (ZMS/OVEG) und 09281/7259-95 (AZV).

« zurück

Haben Sie noch Fragen? 09281 7259-95 oder