Ideenwettbewerb für #wenigermüllimhoferland"

Macht mit bei unserem Ideenwettbewerb für #wenigermüllimhoferland

Die Intention. Das Thema.

Beim Wettbewerb geht es vor allem um Ideen zum Thema Abfallvermeidung.
Gesucht werden Projekte, die sich speziell damit befassen, was an der Schule und im Umfeld der Schule hinsichtlich Abfallvermeidung getan werden kann. Dabei geht es um die Idee, aber auch um deren Umsetzung.

Wer kann teilnehmen

Alle Schulen in Stadt und Landkreis Hof können teilnehmen, angefangen von der Grundschule, Mittelschule, weiterführendde Schulen, Fachschulen bis hin zu Hochschulen.
Es kann die ganze Schule teilnehmen, aber auch einzelne Klassen oder Schülergruppen.

Die Anmeldung

info@azv-hof.de

Der Gewinn

Die fünf Klassen mit den besten Ideen erhalten für die Klassenkasse je 250 Euro.
Gewertet wird die Idee und insbesondere deren Umsetzung an der Schule.
Dabei wird natürlich das Alter der Teilnehmer berücksichtigt.

Preisverleihung

Geplant ist eine offizielle Preisverleihung/Preisübergabe in der jeweiligen Schule vor Ort mit den Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften, der Schulleitung und allen sonstigen Beteiligten.

Art der Dokumentation/der Umsetzung 

Eine Dokumentation eurer Idee/eures Projektes bitte bis spätestens 31. Juli 2022 bei uns einreichen.
Die Art der Dokumentation überlassen wir euch.
Sie kann als Printversion, PowerPoint Präsentation, Filmclip oder Ähnliches eingereicht werden.
Wichtig ist, dass wir erkennen, was die Idee ist und wie diese an der Schule umgesetzt wird.

beispielhafte Ideen

  • den Getränkeautomaten in der Schule auf Mehrwegflaschen umstellen
  • Einwegbecher am Getränkeautomaten durch Mehrwegbecher ersetzen
  • Recyclingpapier an der Schule einführen
  • Durch selbst gedrehte Videoclips, eigene Präsentationen oder Plakate für mehr Abfallvermeidung an der Schule werben
  • in allen Klassen mit interaktiven Methoden oder Aktionenfür weniger Verpackung beim Pausenbrot werben
  • Ein Repair Cafe an der Schule initieren
  • Eine Kleidertauschparty an der Schule organisieren
  • Einen Komposthaufen anlegen
  • Motivationskampagen für #wenigermüllimhoferland an der Schule
  • Schulfest -  zerowaste
  • Lieder, Rapsongs; Theater etc.
  • und, und, und 

Sicher habt ihr noch viel mehr Einfälle.

Unterstützung


Frau Popp-Köhler Tel.: 09281/7259-14,
poppkoehler@azv-hof.de

Einsendung bzw. Abgabe der Beiträge

Entweder per Mail unter info@azv-hof.de
oder direkt beim
Abfallzweckverband Stadt und Landkreis Hof
Kirchplatz 10
95028 Hof

info@azv-hof.de

Downloads

Flyer Ideenwettbewerb 

Haben Sie noch Fragen? 09281 7259-14 oder